Triggerpunkt Therapie

80.00 60 Minuten

Triggerpunkt Therpie besteht aus wechselnden Konzentrationen von Druck auf muskulären Hartspann. Der Druck wird mit den Fingern, den Knöcheln und dem Ellenbogen in zehn bis dreißig Sekunden-Intervallen angelegt, um den Muskelspasmus wirksam zu lindern. Dadurch wird gespeicherte Milchsäure freigesetzt und Blut- und Sauerstoffzirkulation zum Muskel gefördert. Der therapeutische Druck und die Massage verursachen typischerweise erste Schmerzen und „gute Schmerzen“ im Muskelgewebe. Ein Trigger Punkt ist ein empfindlicher Bereich im Muskel oder Bindegewebe (Faszie), der schmerzhaft wird, wenn er komprimiert wird. Triggerpunkte können auch muskuläre Schmerzpunkte sein, aus denen Schmerzen im ganzen Muskel und in die Faszie ausstrahlen, sog. myofasziales Schmerzsyndrom.

Support
Kategorie:

Beschreibung

Triggerpunkt Therpie besteht aus wechselnden Konzentrationen von Druck auf muskulären Hartspann. Der Druck wird mit den Fingern, den Knöcheln und dem Ellenbogen in zehn bis dreißig Sekunden-Intervallen angelegt, um den Muskelspasmus wirksam zu lindern. Dadurch wird gespeicherte Milchsäure freigesetzt und Blut- und Sauerstoffzirkulation zum Muskel gefördert. Der therapeutische Druck und die Massage verursachen typischerweise erste Schmerzen und „gute Schmerzen“ im Muskelgewebe. Ein Trigger Punkt ist ein empfindlicher Bereich im Muskel oder Bindegewebe (Faszie), der schmerzhaft wird, wenn er komprimiert wird. Triggerpunkte können auch muskuläre Schmerzpunkte sein, aus denen Schmerzen im ganzen Muskel und in die Faszie ausstrahlen, sog. myofasziales Schmerzsyndrom.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Triggerpunkt Therapie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.